Das Paradies erleben.

Bei uns könnt Ihr wandern, essen und trinken, Feste feiern und besinnliche Stunden geniessen. 

Im Winter:

Winterwandern und Schneeschuh-Touren: Von Feldis erreicht man die Hochebene Mutta in 1.5 Stunden zu Fuss. Hier auf 2000 m ü. M. laden die vielen präparierten Winterwanderwege für Spaziergänge ein. Grössere Schneeschuh-Touren führen über den Dreibündenstein und weiter nach Brambrüesch. Mehr dazu hier.

 

Schlitteln, Skifahren und Eisstockschiessen: Auf zwei Pisten geht's auf Schlitten den Berg hinunter – manchmal sogar bis nach Domat/Ems. Auf insgesamt zehn Kilometern präparierten Pisten könnt Ihr Ski- oder Snowboard fahrenSchlittschuh laufen, Curling spielen oder Eisstock schiessen ist bei der Alp Raguta möglich.

 

Sportartikel-Verleih: Mutta Sport an der Talstation der Sesselbahn in Feldis verleiht unter anderem Davoser-Schlitten, Rennrodler, Schneeschuhe, Skis und Snowboards.

Falls Euch nach Wellness zumute ist, könnt Ihr euch unten im Dorf in der Massagejurte verwöhnen lassen.

Und im Sommer:

Für alle Wanderer: Nebst der märchenhaften Landschaft rund um die Hütte bietet die Umgebung eine Vielzahl an Wanderungen. Entdeckt auf dem Panoramaweg Dreibündenstein den gemeinsamen Grenzpunkt der ehemaligen drei rätischen Bünde auf 2160 m ü. M., erklimmt den Gipfel des Fulhorns auf 2529 m ü. M. oder geniesst ganz einfach die Hochebene bei einem Spaziergang auf dem kleinen oder grossen Rundweg. Weitere Informationen findet Ihr hier.

BERGBEIZ SKIHÜTTE FELDIS

Essen, Trinken & Schlafen

1947 m ü. M.

7404 Feldis